Allgemein

Seniorenlotse Hennigsdorf – Neues Beratungsangebot in drei Nachbarschaftstreffs

Die neue Seniorenlotsin der Stadt Hennigsdorf berät pflegebedürftige Menschen und ihre pflegenden Angehörigen zu regionalen Unterstützungs- und Entlastungsangeboten. Dazu bietet Sie regelmäßige Beratungstermine in den Nachbarschaftstreffs in Nieder Neuendorf, in der Nauener Straße sowie in der Rigaer Straße an.

Seniorenlotse Hohen Neuendorf – Zusätzliches Beratungsangebot in Borgsdorf

Die Seniorenlotsin berät pflegebedürftige Menschen und ihre pflegenden Angehörigen in der Stadt Hohen Neuendorf zu regionalen Unterstützungs- und Entlastungsangeboten. Zusätzlich zu den regelmäßigen Beratungsterminen im Rathaus, im Seniorenclub, in Bergfelde und im Dorf Stolpe ist sie mit ihrem Angebot ab September 2022 jeden Donnerstag auch im Vereinsgebäude am Sportplatz Borgsdorf vor Ort.

Suchtprävention im Fußball beim FC 98 Hennigsdorf

Für die suchtpräventive Arbeit muss man Kinder und Jugendliche an ihren Lebensorten abholen. Neben Schule oder Jugendclub sind das beispielsweise auch die Sportvereine. Die Fachstelle Konsumkompetenz Oberhavel, die Mobile Jugendarbeit Hennigsdorf und der FC 98 Hennigsdorf haben mit den jugendlichen Fußballern kürzlich eine gemeinsame suchtpräventive Aktion gestartet.

PuR-Projekt “mitmenschen” sucht ehrenamtliche Helfer*innen

Sie suchen eine sinnvolle, ehrenamtliche Aufgabe? Sie sind kommunikativ, verbringen gerne Zeit mit anderen Menschen und unterstützen bei kleineren Hilfebedarfen? Dann ist der ehrenamtliche Besuchsdienst mitmenschen der PuR vielleicht genau das Richtige für Sie.

Seniorenlotse Hohen Neuendorf – Weiteres Beratungsangebot startet im Dorf Stolpe

Sie haben Fragen zu Pflegethemen und regionalen Unterstützungs- und Entlastungsangeboten? Die Seniorenlotsin in der Stadt Hohen Neuendorf berät pflegebedürftige Menschen und ihre pflegenden Angehörigen zu diesen Themen. Neben den regelmäßigen Terminen im Rathaus, im Seniorenclub sowie im Ortsteil Bergfelde gibt es das Beratungsangebot ab dem 16. August 2022 auch im Ortsteil Stolpe. Ein weiteres Angebot für den Ortsteil Borgsdorf ist in Planung.

Xanax, Tilidin und Co – Fachvortrag am 30. August 2022 in Oranienburg

In der suchtpräventiven Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist es hilfreich, wenn Fachkräfte in Schule oder im Freizeitbereich ein Grundwissen über die "angesagten" Substanzen haben. Benzodiazepine, starke Schmerzmittel und andere Medikamente gehören aktuell dazu. Die Veranstaltung der Fachstelle Konsumkompetenz Oberhavel vermittelt u.a. einen Überblick über die wichtigsten Präparate, deren Wirkungsweisen und Risiken. Die Fachstelle ist ein Projekt der PuR gGmbH und wird gefördert vom Fachbereich Jugend Oberhavel.

Krisenintervention an Schulen – Neues Team in Oberhavel

Unter dem Dach der Fachstelle Konsumkompetenz Oberhavel hat das Kriseninterventionsteam (KIT) seine Arbeit aufgenommen. Seit Anfang Mai baut das Team die inhaltlichen und strukturellen Grundlagen auf, um Schulen in Oberhavel in außergewöhnlichen Belastungssituationen unterstützen zu können. Nach der Aufbauphase begleitet das KIT Schulleitungen, pädagogische Teams und Schulgemeinschaften bei der Entwicklung passender Strategien zum Umgang mit krisenhaften Ereignissen und bietet bedarfsorientierte Unterstützung bei deren Bewältigung sowie bei der Umsetzung von Präventionsangeboten.

Seniorenlotse – Zusätzliches Beratungsangebot in Hohen Neuendorf

Die Seniorenlotsin berät pflegebedürftige Menschen und ihre pflegenden Angehörigen in der Stadt Hohen Neuendorf zu Pflegethemen sowie zu regionalen Unterstützungs- und Entlastungsangeboten. Zusätzlich zu den regelmäßigen Beratungsterminen im Rathaus und im Seniorenclub ist sie mit ihrem Beratungsangebot ab Mai 2022 jeden 1. Freitag auch am Standort der Volkssolidarität in Bergfelde vor Ort.

Nach oben