Allgemein

Gemeinschaft feiern im Albert-Schweitzer-Quartier

Am 31. Mai feiern wir in ganz Deutschland den Tag der Nachbarn! Du hast Lust, neue Menschen kennenzulernen und in deiner Hennigsdorfer Nachbarschaft ein Fest zu feiern? Am Freitag zwischen 12 und 17 Uhr finden rund um den Nachbarschaftstreff im Albert-Schweitzer-Quartier viele gemeinsame Aktionen und soziale Angebote statt. Komm vorbei!

Vernetzungstreffen Frühe Hilfen am 11. April in Hohen Neuendorf

Bei der Arbeit mit Familien mit kleinen Kindern ist eine gute interdisziplinäre Vernetzung der Fachkräfte wichtig. Deshalb lädt das Fachkräftenetzwerk Frühe Hilfen am 11. April 2024 zu einem Vernetzungstreffen der Kolleg*innen aus dem Mühlenbecker Land, Glienicke/ Nordbahn, Birkenwerder und Hohen Neuendorf ein.

Infoveranstaltung zu Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung

Wie kann ich für den Fall vorsorgen, dass ich ggf. aus Krankheitsgründen keine Möglichkeit mehr habe, selbst zu entscheiden? Die Veranstaltung der Hennigsdorfer Seniorenlotsen am 19. März 2024 informiert im PuR-Nachbarschaftstreff Nauener Straße, wie man mit Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung rechtzeitig Vorkehrungen treffen kann.

Frauentag in den PuR-Nachbarschaftstreffs

Frauenfrühstück in den Hennigsdorfer Nachbarschaftstreffs - zu Kaffee und Schrippe gab es anlässlich des Internationalen Frauentags zusätzlich Blumen vom Bürgermeister dazu. Ob in der Nauener Straße, Stolpe Süd oder Nieder Neuendorf, wie all die Jahre zuvor boten die Nachbarschaftstreffs Raum und Gelegenheit zu angeregtem Austausch zwischen den verschiedensten Hennigsdorferinnen.

34. Brandenburgische Frauenwoche in Hennigsdorf

Unter dem Motto "Dit könn wa besser" finden rund um den 8. März wieder etliche Veranstaltung statt, in denen die Perspektiven von Frauen in unserer Gesellschaft aufgegriffen und gestärkt werden. Auch die PuR bereichert in diesem Jahr wieder mit verschiedenen Aktionen das Hennigsdorfer Programm der Brandenburgischen Frauenwoche.

Umgang mit demenziell erkrankten Menschen – Schulung für pflegende Angehörige und Interessierte

Die Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen ist für Angehörige und Bezugspersonen oft sehr herausfordernd. Gerade kleine Alltagsthemen können häufig zu Schwierigkeiten im Miteinander führen. Am 23. Februar 2024 startet die Angehörigenschulung "Hilfe zum Helfen" im PuR-Nachbarschaftstreff im Albert-Schweitzer-Quartier. Darin vermitteln verschiedene Fachleute ein besseres Verständnis der Erkrankung, geben praxistaugliche Tipps zum Umgang und geben den Teilnehmenden genügend Raum für Fragen und den Austausch eigener Erfahrungen.

Nach oben