Geförderte sozialversicherungspflichtige Beschäftigung (FAV)

mitmenschen

Die PuR gGmbH ermöglicht es, im Rahmen einer geförderten sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung an den allgemeinen Arbeitsmarkt herangeführt zu werden. Die PuR koordiniert ausgewählte Projekte in den Kommunen des südlichen Landkreis Oberhavel, für welche – zeitlich befristet – Mitarbeitende eingestellt werden. Diese erhalten Unterstützung durch eine*n Projektbetreuer*in, der bzw. die für Fragen und bei Problemen ansprechbar ist und bei der Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt unterstützt.

Zu den von der PuR gGmbH umgesetzten Projekten gehören beispielsweise das Betreiben der Hennigsdorfer Nachbarschaftstreffs, die Unterstützung der Kleiderkammer, die Umsetzung des Sozialen Bibliotheksdienstes u.v.m.

Evaluierungen zeigen, dass die Förderung sozialversicherungspflichtiger Beschäftigungsverhältnisse deutlich zu einer veränderten Wahrnehmung der eigenen Lebensverhältnisse im Sinne einer Statusaufwertung, einem Zugewinn an Selbstbewusstsein sowie zu mehr sozialer Teilhabe beiträgt.

Zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit, sozialen Stabilisierung und nachhaltigen Integration der benachteiligten Zielgruppen in den Arbeitsmarkt erfolgt in der PuR eine enge Zusammenarbeit mit weiteren Unterstützungsangeboten (z.B. Sozialberatung, Schuldnerberatung, Suchtberatung, psychosoziale Beratung) der PuR als auch anderer Träger.

Gefördert durch das Jobcenter des Landkreises Oberhavel

Logo Landkreis Oberhavel

KONTAKT

Julia Steinach

Julia Steinach
Leiterin MAE-Betreuung

PuR gGmbH (HEKZE)
Friedhofstraße 3
16761 Hennigsdorf
Tel.: 03302 / 499 99 11
E-Mail: jsteinach@purggmbh.de