Logo PuR gGmbH

Die Flexiblen Hilfen zur Erziehung richten sich an Familien mit minderjährigen Kindern und Jugendlichen im Landkreis Oberhavel, die sich in besonderen Belastungssituationen befinden und diese nicht aus eigener Kraft bewältigen können. Das ambulante Angebot der PuR gGmbH orientiert sich an der Lebenspraxis der jeweiligen Familie und bietet dieser eine auf einen längeren Zeitraum angelegte Unterstützung bei der Wahrnehmung der erzieherischen Aufgaben, der Bewältigung von Alltagsproblemen, im Kontakt mit Ämtern und Institutionen sowie bei der Überwindung von Krisen und Konflikten.

Im Verständnis unseres systemischen Ansatzes setzt die begleitende Fachkraft in ihrer Arbeit gezielte Impulse und Anreize für eine Veränderung in den familiären Beziehungs- und Interaktionsmustern. Auf Grundlage einer vertrauensvollen, transparenten und stabilen Beziehung erlebt die Familie ein positives Beziehungsmuster, das sie in ihrer Mitwirkung und Zufriedenheit mit den Veränderungsprozessen fördert. Dabei wird der familiäre Alltag und der Umgang mit aktuellen Herausforderungen als originäres Lernfeld begriffen. Mit der Anleitung und Begleitung erster Handlungsimpulse kommt die Familie ins konkrete Handeln und erlebt eigene Erfolge im unmittelbaren Alltag. Auf dem Weg der Selbsthilfe unterstützt die Fachkraft die Identifikation, das Training und den Ausbau der eigenen familiären Ressourcen zur Alltagsbewältigung.

Das Wohlergehen des Kindes im Familienkontext zu verbessern und die Erziehungsfähigkeit der Eltern zu stärken sind die Kernthemen unseres Angebotes. Das schließt neben der Hilfe bei Schwierigkeiten der Existenzsicherung die ressourcenstärkende Unterstützung bei krisenhaften familiären Prozessen mit ein. Dabei steht die Sicherung des Kindeswohls an erster Stelle.

Das Angebot der Flexiblen Hilfen zur Erziehung setzt auf eine gute Vernetzung und Kooperation mit allen zum Unterstützungssystem der begleiteten Familien gehörenden Akteuren. Mit seinem inklusiven Ansatz und einer geschlechtersensiblen Grundhaltung stärkt es den wertschätzenden und achtsamen Umgang mit Vielfalt und Rollenbildern. Die Förderung gesellschaftlicher Teilhabe hat dabei eine hohe Priorität.

Die Flexiblen Hilfen zur Erziehung der PuR gGmbH bieten zunächst Leistungen gem. § 31 SGB VIII. Weitere Leistungen sind im Aufbau. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

KONTAKT

Katharina Jagodzinski

Katharina Jagodzinski
Pädagogische Leiterin

PuR gGmbH
Fabrikstraße 10
16761 Hennigsdorf
Tel: 03302 / 499 80 171
Mobil: 0170 / 458 22 04
flexible-hilfen@purggmbh.de

Ute Kühn

Ute Kühn
Flexible Hilfen zur Erziehung

PuR gGmbH
Fabrikstraße 10
16761 Hennigsdorf
Tel: 03302 / 499 80 172
Mobil: 0172 / 325 97 02
E-Mail: ukuehn@purggmbh.de