Das Fachkräftenetzwerk Frühe Hilfen im Landkreis Oberhavel ist ein interdisziplinärer Arbeitskreis von Fachkolleg*innen, die aus ihrer jeweiligen Berufsperspektive Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren in Gesundheits- und Erziehungsfragen begleiten. Dabei ist ein wichtiges Ziel, potenzielle Notlagen der Kinder vorsorglich zu erkennen und zu minimieren. Das Netzwerk Frühe Hilfen richtet sich mit bedarfsorientierten Workshops, Weiterbildungen und Fachtagungen an über 500 Fachkräfte im Landkreis Oberhavel. Dazu gehören neben Hebammen und Erzieher*innen unter anderem auch Kinderärzt*innen, Ergotherapeut*innen oder Logopäd*innen. Das Netzwerk fördert den flächendeckenden Ausbau verbindlicher Strukturen in der Zusammenarbeit der verschiedenen Träger von Maßnahmen für Familien mit kleinen Kindern.

Die PuR gGmbH koordiniert das Netzwerk im südlichen Landkreis Oberhavel mit den Kommunen Oranienburg, den S-Bahn-Gemeinden, Hennigsdorf, Velten, Oberkrämer, Leegebruch, Kremmen und den angrenzenden Gemeinden. Im nördlichen Landkreis ist das DRK Gransee zuständig.

Das Fachkräftenetzwerk Frühe Hilfen ist ein gemeinsames Projekt des Kreisjugendamtes Oberhavel, der PUR gGmbH und des DRK Kreisverbandes Gransee e.V. und wird von der Bundesstiftung Frühe Hilfen unterstützt.

KONTAKT

Christoph Zarft

Christoph Zarft
Regionalkoordinator OHV Süd

PuR gGmbH Oranienburg
Stralsunder Straße 20
16515 Oranienburg
Mobil: 0152 / 041 92 011
Tel.: 03301 / 20 61 74
E-Mail: fruehe-hilfen@purggmbh.de

VERANSTALTUNGEN / AKTUELLES

  • Hände

Netzwerktreffen Frühe Hilfen

Das Fachkräftenetzwerk Frühe Hilfen lädt zum Netzwerktreffen am 23. Oktober 2019 nach Oranienburg ein. Im Mittelpunkt stehen die Hilfen zur Erziehung und die Arbeit des ASD im Landkreis Oberhavel.

Alle Veranstaltungen

NETZWERKATLAS OBERHAVEL

Von Eltern werden bis Kindergesundheit – alle Angebote für Familien mit kleinen Kindern in Oberhavel finden Sie unter:

www.netzwerk-oberhavel.de
Download Flyer

Info-Mail

Aktuelle Informationen aus dem Fachkräftenetzwerk und Veranstaltungstermine senden wir per E-Mail etwa 6 bis 8 mal jährlich an alle interessierten Fachkräfte. Gerne nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail an fruehe-hilfen@purggmbh.de.

Falls Sie keine Nachrichten mehr von uns erhalten wollen, können Sie Ihr Einverständnis jederzeit per E-Mail widerrufen.

PER E-MAIL ANMELDEN