Kindeswohlgefährdung

Netzwerktreffen Frühe Hilfen am 16. November in Oranienburg

"Kinder psychisch kranker Eltern" - so lautet das Thema des Netzwerktreffen Frühe Hilfe. Wie können Fachkräfte diese Familien gut unterstützen? Welche weiteren professionellen Unterstützungsangebote gibt es in unserer Region? Wir laden herzlich zu dieser Fachdiskussion am 16. November 2022 nach Oranienburg ein.

Fachkräfte gesucht: Fachkräftenetzwerk Frühe Hilfen und ehrenamtlicher Besuchsdienst “mitmenschen”

Die PuR sucht Fachkräfte für spannende Koordinationsaufgaben: Die Regionalkoordination für das Fachkräftenetzwerk Frühe Hilfen Oberhavel sowie die Leitung des ehrenamtlichen Besuchsdienst "mitmenschen" in Hennigsdorf ist neu zu besetzen. Beide Projekte sind gut etabliert und können mit jeweils einem halben Stellenanteil in einer Vollzeit- bzw. zwei Teilzeitstellen umgesetzt werden. Sie haben Interesse? Dann sprechen Sie uns an!

Krisenintervention an Schulen und Mobile Jugendarbeit – Fachkräfte gesucht

Die Fachstelle Konsumkompetenz Oberhavel sucht für ihr Kriseninterventionsteam an Schulen personelle Verstärkung - ebenso wie das Team Mobile Jugendarbeit in der Stadt Hennigsdorf. Mit beiden Projekten engagiert sich die PuR gGmbH für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Landkreis Oberhavel. Bewerbungen von engagierten Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen und Fachkräften mit vergleichbaren Qualifikationen sind sehr willkommen.

Quartiersmanagement in Hennigsdorf – Fachkräfte gesucht

In Kooperation mit der Stadt Hennigsdorf und der HWB GmbH etabliert die PuR ein aktives Quartiersmanagement in Hennigsdorf. Zu den Aufgaben gehört u.a. die Umsetzung partizipativer Unterstützungs- und Teilhabeangebote, die Stärkung des Kinderschutzes sowie präventive Angebote im direkten Wohnumfeld der Zielgruppen. Zur Umsetzung dieses Projektes sucht die PuR motivierte Fachkräfte.

Pädagogische Fachkräfte für Kriseninterventionsteam an Schulen gesucht 

Mobbing und Gewalt auf dem Schulhof, Drogenmissbrauch unter Schüler*innen oder ein plötzlicher Todesfall im Schulumfeld - es gibt viele Themen, welche die soziale Stabilität im Lern- und Schutzraum Schule in Frage stellen können. Spätestens ab April 2022 soll ein neues Kriseninterventionsteam Schulen in Oberhavel unterstützen und gemeinsam mit den Lehrenden wirksame Strategien im Umgang mit gravierenden Ausnahmesituationen erarbeiten. Zum Aufbau dieses Teams sucht die PuR motivierte Fachkräfte.

Die Frühen Hilfen in den Zeiten der Pandemie – Aktuelle Studie aus Oberhavel

Die Covid-19-Pandemie hat auch die Fachkräfte in den Frühen Hilfen vor große Herausforderungen gestellt. Um die Angebote für Familien mit kleinen Kindern aufrecht zu erhalten, mussten und müssen sie vielfach improvisieren, ungewohnte Wege beschreiten und neue fachliche Ansätze erarbeiten. Die Leistungen der Fachkräfte in Oberhavel werden mit dieser durch die PuR gGmbH durchgeführten Studie als Momentaufnahme sichtbar gemacht.

Nach oben