Die PuR gGmbH bietet spannende berufliche Perspektiven in verschiedenen sozialen Tätigkeitsbereichen in der Stadt Hennigsdorf und im südlichen Landkreis Oberhavel. Dabei schätzen wir eigenverantwortliches Arbeiten und fördern die fachliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen.

Wir suchen ab sofort bis zum 30.04.2021 eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Umsetzung einer integrationsfördernden Stadtteilarbeit im Quartier Albert Schweitzer in Hennigsdorf / Integrationsmanager*in als Schwangerschafts-/ Mutterschutz- und Elternzeitvertretung.

Ihre Aufgaben

  • Erkundung der Interessen der Bewohnerschaft und Entwicklung von Ansätzen und Projekten, die die Lebensbedingungen im Quartier unter starker Einbindung und im Sinne der Bewohnerschaft verbessern
  • Aktivierung von Selbsthilfepotenzialen der Bewohner*innen des Quartiers, Stärkung des freiwilligen Engagements
  • Aufbau und Koordination von Angeboten zur schulischen und außerschulischen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Quartier
  • Etablierung eines niedrigschwelligen Beratungsangebotes für Belange des täglichen Lebens, mit der Funktion der Weitervermittlung zu jeweiligen Fachberatungsstellen
  • Aufbau eines Projektes zur Mediation bei Nachbarschaftskonflikten

Wir erwarten

  • mindestens abgeschlossene Berufsausbildung im sozialen, kaufmännischen, handwerklichen oder verwaltungstechnischen Bereich oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse der Sozialgesetzbücher
  • sicheres Beherrschen mindestens einer Fremdsprache,
  • Führerschein der Klasse B
  • Erfahrung in der Erstellung von Texten und Öffentlichkeitsarbeit
  • gute EDV-Kenntnisse, vorrangig in den Microsoft-Office-Programmen wie Excel und Word

Wünschenswert sind

  • Erfahrung im Aufbau und in der praktischen Arbeit mit Initiativen oder Nachbarschaftsgruppen
  • mindestens einjährige Erfahrung in der stadtteilorientierten Gemeinwesenarbeit beziehungsweise in der Umsetzung von partizipativen Arbeitsansätzen

Sie haben

  • ein sicheres und freundliches Auftreten
  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen und Organisationsgeschick

Die Besetzung der Stelle erfolgt im Rahmen der Projektfinanzierung „Soziale Integration im Quartier (SIQ)“ des Landesamtes für Bauen und Verkehr. Der Schwerpunkt der ausgeschriebenen Tätigkeit liegt in der Umsetzung einer integrationsfördernden Stadtteilarbeit, die gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern daran arbeitet, die Lebensbedingungen im Quartier gelingender zu gestalten (Integrationsmanagement).

Die Stelle wird mit 40h pro Woche besetzt und ist als Schwangerschafts-/ Mutterschutz- und Elternzeitvertretung bis zum 30.04.2021 befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe 8.

Bitte richten Sie eine vollständige und aussagekräftige Bewerbung vorzugsweise elektronisch per E-Mail an: akoegst@purggmbh.de.

Bewerbungen per Post senden Sie bitte an die: PuR gGmbH, z.H. Frau Koegst, Fabrikstraße 10, 16761 Hennigsdorf mit dem Hinweis „vertrauliche Personalangelegenheit“.

Die gemeinnützige PuR GmbH sucht zur Umsetzung der Mobilen Jugendarbeit in Hennigsdorf ab sofort eine*n Sozialpädagoge*in oder Erzieher*in (m/w/d) als Schwangerschafts-/ Mutterschutz- und Elternzeitvertretung.

Arbeitsort:
HEKZE (Hennigsdorfer Kommunikationszentrum), Friedhofstr. 3, 16761 Hennigsdorf und die gesamte Stadt Hennigsdorf (4 Sozialräume)

Berufsabschluss:
Staatlich anerkannte Ausbildung im Bereich der Sozialpädagogik oder
Staatlich anerkannte Ausbildung zum Erzieher

Stellenbeschreibung:
– Offene Kinder- und Jugendarbeit nach SGB VIII § 11 und § 13
– Streetwork / aufsuchende Arbeit
– Beratung, Begleitung und Unterstützung der Klientel bei Problemlagen und bei der Gestaltung ihres Alltages/Einzelfallhilfe
– Vermittlung in weiterführende Hilfsangebote
– Entwicklung und Durchführung von Angeboten und Projekten für Kinder, Jugendliche sowie junge Erwachsene in den Bereichen der Erlebnis- und Freizeitpädagogik (Musik, Sport, Kreativität)
– Organisation von Freizeitaktivitäten, Ferienfahrten und jugendspezifischen Events
– sozialpädagogische Gruppenarbeit/Beziehungsarbeit
– außerschulische Bildungsangebote unterbreiten
– Treffpunktarbeit (Treffpunkt Skaterpark mit Container)
– gemeinwesenorientierte Arbeit
– Kooperation mit Schulen (Projektarbeit und Vernetzung)
– Zusammenarbeit mit der Stadt Hennigsdorf, örtlichen Vereinen und Institutionen sowie Einrichtungen der Jugendhilfe
– konzeptionelles Arbeiten, Entwicklung von neuen Ansätzen
– Gremienarbeit
– Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision und Weiterbildung

Informationen zur Arbeitszeit:
– 40-Stunden-Woche
– Kernarbeitszeit liegt im Nachmittags- und Abendbereich (11-22 Uhr)
– Wochenendarbeit (jeden zweiten Samstag)

Fähigkeiten und Lizenzen:
Berufserfahrung in der (Mobilen) Jugendarbeit wünschenswert

Persönliche Stärken:
Teamfähigkeit, Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten, Einfühlungsvermögen, Kommunikationskompetenz, Sozialkompetenz, Kreativität

Zusätzliche Qualifikation:
Führerschein Klasse B

Vergütung:
entsprechend Ihrer persönlichen Voraussetzung nach dem TvöD VKA

Bewerbungen senden Sie bitte an:
gemeinnützige PuR GmbH, Geschäftsführerin Frau Koegst
Fabrikstr.10, 16761 Hennigsdorf oder per email an: akoegst@purggmbh.de

Sie können die Arbeitsbereiche der PuR gGmbH im Rahmen eines Praktikums kennenlernen. Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an Frau Koegst unter: 03302 499800

Bewerbungen senden Sie bitte an:
gemeinnützige PuR GmbH, Geschäftsführerin Frau Koegst
Fabrikstr.10, 16761 Hennigsdorf oder per E-Mail an: akoegst@purggmbh.de

Schriftgröße


PuR gGmbH
Fabrikstraße 10
16761 Hennigsdorf

Telefon: 03302/49 98 00

Fax: 03302/49 98 02 22

Webseite: www.purggmbh.de