mitmenschen – UNTERSTÜTZEN | ENTLASTEN | TEILHABEN

mitmenschen pur rgbBetreuungs- und Entlastungsangebote

Die Pflege und Betreuung eines Angehörigen ist eine große Herausforderung, die auf Dauer niemand allein bewältigen muss. Entlastung, freie Stunden und Gespräche mit anderen Menschen können dabei helfen, dieser Aufgabe gerecht zu werden.

Wir vermitteln von der Alzheimer- Gesellschaft geschulte, ehrenamtliche HelferInnen, die gern mit an Demenz erkrankten und pflegebedürftigen Menschen Zeit verbringen. In Abhängigkeit von den Bedürfnissen der Betroffenen und der Angehörigen besprechen wir gemeinsam, wie eine individuelle Unterstützung aussehen kann.

Ziel des Projektes ist es, pflegende Angehörige im häuslichen Bereich zu unterstützen und zu entlasten. Zudem ist uns wichtig, ein möglichst hohes Maß an Wohlbefinden und sozialer Teilhabe  zu erreichen. Die Entlastung der Angehörigen soll dazu beitragen, dass Betroffene möglichst lange in ihrem gewohnten Umfeld leben können.

Ansprechpartner:
Christoph Zarft, Telefon: 03302 – 499 99 14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gesprächsgruppe der gemeinnützigen PuR GmbH  für pflegende Angehörige

In unserer offenen Gesprächsgruppe haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen pflegenden Angehörigen auszutauschen und mit Menschen in Kontakt zu kommen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden wie Sie.

Um Belastungen des Alltags besser bewältigen zu können, erhalten Sie eine emotionale Unterstützung und auf Wunsch auch praktische Informationen für den Alltag. Die Gesprächsgruppe findet in einer angenehmen Atmosphäre im Nachbarschaftstreff "N13" statt und richtet sich nach den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen.

Niemand muss sich der schweren Aufgabe der Pflege Angehöriger ganz allein stellen. Häufig hilft es, sich mit Menschen auszutauschen, "die wissen, wovon man spricht." Daher würden wir uns freuen, Sie bei einem der nächsten Termine begrüßen zu dürfen.

Treffpunkt:
Nachbarschaftstreff "N13"
Nauener Straße 13, Hennigsdorf

Termine: jeden dritten Mittwoch im Monat
in der Zeit von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Um telefonische Anmeldung wird gebeten.
Tel: 03302 – 499 99 16

Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht

Sie suchen eine neue Aufgabe?

Dann heißen wir Sie herzlich will-kommen!  Wir suchen ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die sich für die soziale Betreuung von Menschen mit Demenz und Menschen mit Unterstützungsbedarf einsetzen wollen. Sie begleiten und unterstützen Menschen in deren familiären Umfeld (z.B. durch Spaziergänge, Gespräche, gemeinsame Einkäufe) und entlasten pflegende Angehörige.

Sie werden von einer Fachkraft angeleitet und haben immer eine/n feste/n AnsprechpartnerIn. Eine Schulung, die von der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. angeboten wird, vermittelt darüber hinaus wichtige Grundlagen, um Sie auf Ihre  Aufgaben vorzubereiten.

Für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung.