ZIDEKA+ 2018

ZIDEKA logo rgb freisteller

 

1. Durchgang: 09.07.2018-20.07.2018
2. Durchgang: 23.07.2018-03.08.2018
Anmeldungen können bereits ab 01.12.2017 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.

Dazu benötigen wir folgende Angaben:

  • Name und Vorname des Kindes/der Kinder
  • Geburtsdatum des Kindes/der Kinder
  • Anschrift des Kindes/der Kinder
  • Telefonnummer der Sorgeberechtigten Eltern
  • Angabe Durchgang 1 oder 2

ZIDEKA+ ist eine Weiterentwicklung des bisher bekannten Zirkus der Kinder (ZIDEKA). So gibt es im Sommer 2018 wieder Angebotserweiterungen im Zusammenspiel mit örtlichen Kooperationspartnern wie der Stadt Hennigsdorf, dem Jugendförder- und Freizeitzentrum Konradsberg, der mobilen Jugendarbeit, der Sozialarbeit an Schulen und darüber hinaus mit bekannten Unterstützern aus dem Kultur- und Politikbereich geben.
Im Vordergrund steht das Zirkusprojekt „ZIDEKA“ (Zirkus der Kinder), welches 2006 von der PuR ins Leben gerufen wurde. Ziel des ZIDEKA+ wird es nach wie vor sein, die Ferien der Kinder in den Sommermonaten sinnvoll zu gestalten - bei Kindern Freude an Bewegung, sportlichem Erfolg und Spaß am gemeinsamen Erleben zu wecken, Kompetenzförderung im Bereich der Motorik, der physischen und psychischen Leistungsanforderungen zu stärken ebenso Ausdauer und Durchhaltevermögen zu entwickeln oder auszubauen. Artistik und Spiel haben eine erzieherische Wirkung - die Kinder lernen sich in eine Gemeinschaft zu integrieren, Rücksicht aufeinander zu nehmen, die Leistung anderer zu achten, tolerant zu sein und sich gegenseitig zu helfen. Für Kinder aus Flüchtlingsfamilien ist dieses Sommerferienangebot eine gute Möglichkeit die teilweise traumatischen Erlebnisse aus der Vergangenheit für eine kurze Zeit in den Hintergrund zu schieben und Freude am Leben zu entwickeln. In verschiedenen Arbeitsgruppen können sich Kinder im Alter von 6-14 Jahren ausprobieren, kreativ werden, sich in ein Team integrieren, ihre Grenzen austesten und fleißig sowie diszipliniert 9 Tage lang trainieren.
Am 10. Tag, dem letzten Tag eines Durchganges, wird die Zirkuspremiere vor Publikumsbesuch wie den Eltern, Großeltern, Bekannten und Verwandten, sowie kommunalen Vertretern der Stadt, ehrenamtlichen Helfern, Unterstützern des Projektes aber auch Gästen von nah und fern, die an Unterhaltung interessiert sind, präsentiert. Diese positive Erfahrung, Leistung mit Applaus gewürdigt zu bekommen, ist für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder wichtig. Es werden gemeinsam Ängste, Hemmungen und Spannungen abgebaut, ebenso Aggressionen und Gewaltbereitschaft. Der Standort von ZIDEKA+ bleibt wie bisher auf dem PeP (PuRer Erlebnisplatz – Fabrikstr. 10 | 16761 Hennigsdorf) und wird seine Erweiterung in Outdooraktivitäten finden. Darüber hinaus werden Kreativangebote im Zusammenspiel mit dem Zirkusprojekt und der Musikwerkstatt durchgeführt, um vielleicht wieder mit einem Zirkusorchester den Auftritt der jungen Artisten zu begleiten. Geplant ist weiterhin eine Kreativzone, um das Bühnenbild im farbenfrohen Glanz mit Hilfe von jungen Graffiti-Künstlern aufzubauen. Die Kinder können sich in diesem wiederholenden 14-tägigen Ferienprojekt in verschiedenen Bereichen verwirklichen und gemeinsam ein Rahmenprogramm mit fachlicher sozialpädagogischer Unterstützung entwickeln - im  Einklang eigener Fähigkeiten wie zum Beispiel: Tanzen, Musik spielen, Lieder singen oder eben sportlich akrobatisch aktiv werden.
Hennigsdorf und Umgebung hat einen wachsenden Anteil sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher, die in diesem Projekt eine sinnvolle Ergänzung zur sonstigen Freizeitgestaltung finden können. Die 10,00€ Teilnahmegebühr pro Kind und Durchgang werden für ein gesundes Frühstücksbuffet und eine oder zwei warme Mahlzeiten in der Woche verwendet. Von den Eltern erhalten wir jedes Jahr viel Bestätigung und Anerkennung für unser Zirkusprojekt. Als sehr positiv wird von allen der strukturierte Tagesablauf empfunden. Die gemeinsam mit den Betreuern und Teilnehmern aufgestellten Verhaltensregeln tragen zu einem geordneten Tagesablauf bei. Wie in den vergangenen Jahren werden wir wieder Kinder aus Flüchtlingsfamilien, Kinder mit Handicap, Kinder mit großen Verhaltensauffälligkeiten und Kindern von Familien, die unter Betreuung stehen, aufnehmen und in das Zirkusleben integrieren. Unser Ziel ist es, den Kindern Erfolgserlebnisse zu verschaffen. Kinder aus Flüchtlingsfamilien können in dieser Zeit ihre Sprachkenntnisse wesentlich vertiefen und können Kontakte und Freundschaften zu anderen Kindern aufbauen.
Der Mit-Mach-Zirkus für Kinder | ZIDEKA+ geht ins 12. Jahr und mit den Jahren sind viele Dinge verschlissen, die mühsam Jahr für Jahr angeschafft wurden. Vor zwei Jahren wurden durch einen Sommersturm unsere beiden Zirkuszelte zerstört und waren auch nicht mehr zu reparieren. Durch Spendenmittel gelang es uns neue Zirkuszelte zu erwerben.
Wenn auch Sie uns finanziell unterstützen möchten, bitten wir gerne um Überweisung auf folgende Bankverbindung:

PuR gGmbH
Stichwort: ZIDEKA
Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN: DE91160500003703005636
BIC: WELADED1PMB

Für Ihre Unterstützung danke ich ganz besonders.

Steffen Leber
Leiter Kinder- und Jugendprojekte

T: 03302 499 80 354
F: 03302 499 80 222
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PuR gGmbH
Fabrikstraße 10
16761 Hennigsdorf

2244 25408 1 g

www.oberhavel.de