18. Integrationssportfest der PuR gGmbH

18 isf 1

Am 17.05.2017 fand das 18. Integrationssportfest der PuR gGmbH auf dem Sportgelände des Oberstufenzentrums „Eduard-Maurer“ in Hennigsdorf statt. Den Startschuss zu diesem Fest, gab der Schirmherr, Landrat Herr Weskamp höchstpersönlich.  806 Teilnehmer aus Schulen und Behinderten-Einrichtungen des Landkreises Oberhavel haben sich dafür angemeldet um sich im sportlichen Dreikampf zu begegnen. Parallel fand ein Futsaltunier statt, welches durch den Fußball Landesverband Brandenburg e.V. durchgeführt wurde. Die Siegermannschaft des Tuniers waren die jungen Männer aus der Gemeinschaftsunterkunft Hennigsdorf, die zum ersten Mal dabei waren. Über ein buntes Rahmenprogramm unter anderem durch Ruderergometer des Kreissportbundes Oberhavel e.V., ein Fahrradparcour der Deutschen Post AG und weiteren Akteuren erfreuten sich die Teilnehmer und Gäste. Regionale Sportvereine wie der 1. Hennigsdorfer Ringerverein e.V., die Rollstuhltanzgruppe vom Behindertensportverein OHV e.V.  und die „Jungen Artisten“ der Alberst-Schweitzer-Oberschule haben zu einem kurzweiligen Bühnenprogramm beigetragen. Musikalisch wurde mit den jungen Damen der „Band for friends“ der Tag umrahmt. Die Siegerinnen und Sieger aber auch die zweit- und drittplatzierten des Dreikampfes wurden u.a. durch den Paralympicteilnehmer 2016, in Rio de Janeiro, in der Disziplin Goalball, Stafan Hawranke geehrt.
Die Mensa des Oberstufenzentrums stand für die Teilnehmer, Gäste und Besucher mit zur Verfügung: frei dem Motto „Wie die Verpflegung so die Bewegung“ – Wir danken allen Helfern und Aktueren dieser Veranstaltung und freuen uns bereits schon jetzt auf das kommende Jahr, wenn es wieder heißt: SPORT FREI.

Eine Auswahl an Fotos finden sie hier.

18 isf 218 isf 318 isf 418 isf 5