Aufruf zur "Spendenaktion Fahrräder für Flüchtlinge"

spendenaktion-fahrraeder

Mit dieser Spendenaktion wollen wir den Flüchtlingen zu mehr Mobilität verhelfen und ihnen so die Chance geben, ihr neues Umfeld kennen zu lernen. Hiermit rufen wir auf, sowohl Fahrräder als auch Geld für Ersatzteile zur Reparatur zu spenden. In der Selbsthilfewerkstatt der PuR gGmbH werden die Fahrräder aufbereitet und verkehrssicher gemacht.

 

Folgende Vorgehensweisen haben sich bewehrt:

  • Abholung gespendeter Fahrräder und Transport in die Selbsthilfewerkstatt durch die
    PuR gGmbH
  • Reparatur in der Selbsthilfewerkstatt
  • Abholung der Fahrräder durch die Flüchtlinge

Ansprechpartner der Aktion:
"Spendenaktion Fahrräder für Flüchtlinge"

PuR gGmbH
Fabrikstraße 10
16761 Hennigsdorf

Herr Dietmar Koegst / Frau Petra Neumann
Telefon: 03302 - 499 80 473 / 03302 - 499 80 211
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bankverbindung:
PuR gGmbH
Mittelbrandenburgische Sparkasse
BLZ 160 500 00
Kto.-Nr. 370 300 56 36
IBAN: DE 91 1605 0000 3703 0056 36
SWIF-BIC: WELADED1PmB
Kennwort:
Fahrräder für Flüchtlinge

Die Initiative ist immer auf der Suche nach neuen Unterstützern-/innen, nach Spenden in Form von Fahrrädern und Geld sowie neuen Ideen für Unterbringungsmöglichkeiten bzw. Werkstatträumen.